Die Weinberge des Anbaugebiets der Genossenschaftskellerei Alignan-Neffies: Weine IGP d’Oc, AOP Languedoc, Weine des Pays des Côtes de Thongue.
Anbaugebiete
Knapp 750 Hektar Weinberge, alte Kiesschicht-Terrassen mit Schiefer- oder lehmig-kalkigen Böden: Das Anbaugebiet reicht an die Ausläufer der Montagne Noire und liegt im Herzen der Côtes de Thongue.
Alignan du Vent
Die Weinberge von Alignan du Vent verbinden Tradition und Moderne, nicht nur aufgrund der Unterschiedlichkeit ihrer Lagen, sondern auch der Vielfalt ihrer Rebsorten.
Die Gegend profitiert von einem mediterranen Klima und einem stark aus Norden wehenden, trockenen Wind, der die Weinberge schützt, sowie von einer günstigen Sonnenausrichtung, die die langsame Reife der Weinbeeren begünstigt.
Neffies
Der Weinberg der Coteaux de Neffies bietet ein gewaltiges Naturschauspiel. Man kann über die Schönheit dieser Landschaften und Lagen nur staunen. Ihre Weine bestehen ausschließlich aus Weinen AOP Languedoc.
Sie sind ein Spiegelbild ihrer Vergangenheit: reich und außergewöhnlich.