Weinberg, in dem die Weine AOP Languedoc der Genossenschaftskellerei der Winzer von Alignan-Neffies gedeihen
Kellerei
Languedoc-Roussillon, Weine mit regionalem Charakter.
Von der Einführung der Weinrebe im 6. Jahrhundert v. Chr. über die römische Handelsstraße „Via Domitia“ bis zum Canal du Midi, dem Symbol dieses Eldorados für Weine, erwarten Sie hier die Weine des Languedoc.
Die sich wie ein Amphitheater um das Mittelmeer schmiegende Region Languedoc-Roussillon bringt dank ihres ganz besonderen Charakters große Weine hervor.
Aus der Arbeit von Winzern, die den Wunsch hatten, sich zusammenzuschließen, entstand in den 1930er-Jahren die Genossenschaftskellerei.
1930
Im Jahr 1936 fand die erste Hauptversammlung statt, die Alignan du Vent ihre Winzergenossenschaft bescherte.
1936
2016
Heute, 80 Jahre später, bearbeiten 132 Mitglieder 750 Hektar Anbaufläche, die 45 000 Hektoliter Wein ergeben, der in 1 600 000 Flaschen abgefüllt wird.
Heute
Die Winzer von Alignan Neffies, das ist mehr als nur Wein, sondern Lebensart, Stil, Mut, Charakter. Ein Erbe, das die Jahrhunderte überdauert hat: Der Mensch erweckt die Frucht des Weinbergs zum Leben. Hier erzählt der Wein seine Geschichte.

Die Winzer achten die edle Frucht ihrer Ländereien und sorgen sich um die Umweltauswirkungen ihrer Arbeit, weshalb sie ein detailliertes Lastenheft befolgen.

Ob auf den besten Parzellen oder mit Spitzentechnologie: Die Winzer können bei ihrer Arbeit auf die Jahrhunderte alte Erfahrung im Umgang mit dem Boden und der Rebe zurückgreifen.